Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
22. Februar 2013 5 22 /02 /Februar /2013 11:15

Shima11
  

 

 

Ganze 6 Meter Stoff braucht man für einen Sari, erklärte Shima Mahi beim letzten Treffen der Asiatischen Frauengruppe als Einleitung für einen lebhaften Tanzabend. Shima, die 2008 die Tanzgruppe Mahia gegründet hat, zeigte den Teilnehmerinnen, wie man das traditionelle farbenfrohe indische Gewand anzieht. Ohne Übung ist das Anlegen der langen Stoffbahn garnicht so einfach (Wickelanleitung).

 

 

 

Shima21Bei den meisten indischen Tänzen hat jede Handgeste (Mudra) eine besondere Bedeutung. Beim Tanz "Der Lotos erwacht“ zeigte Shima mit den Mudras, wie sich die Lotosblüte am frühen Morgen als Knospe aus dem Wasser erhebt, sich im Verlauf des Tages öffnet und am Abend wieder schließt. Nachdem sie den erwachenden Lotos einmal vorgeführt hatte, waren die Zuschauerinnen an der Reihe und tanzten ihn mit großer Begeisterung nach.

 

 

 

 

 

Shima31


Shima gab danach eine weitere Kostprobe ihres Könnens und zeigte ihren selbst choreografierten Tanz „Der Flug des Adlers“. Hierbei schwebte sie wie ein eleganter Adler mit ihren Isis-Wings zu einem indianischen Lied über die Tanzfläche.

 

 

 

Shima41

 

Damit begeisterte sie die Mitglieder so sehr, dass sie als Zugabe einen orientalischen Schleiertanz aufführte.
Die Asiatische Frauengruppe dankt Shima für diesen sehr schönen Abend! 

 

Shima Mahi hat auch einen eigenen Artikel über diesen Abend geschrieben, der Link zu ihrem Beitrag ist: "Im Zeichen des Panda: Shima Mahi zu Gast bei der Asiatischen Frauengruppe in Langenhagen"

 

Videoclip Gruppentanz mit Shima

zum Video "Gruppentanz mit Shima Mahi"
Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe - in Tanzen
23. Januar 2013 3 23 /01 /Januar /2013 18:23

Shima Mahi
Shima Mahi, Mitglied der Tanzgruppe Mahia gibt beim monatlichen Treffen der Asiatischen Frauengruppe am Dienstag, den 19. Februar 2013 um 19 Uhr eine Einführung in den indisch-orientalischen Tanz. Sie erklärt die mit ihrer Gruppe Mahia erarbeitete Choreografie des Tanzes „Der Lotus erwacht“ und lädt anschließend alle Teilnehmerinnen zum Mittanzen ein. Außerdem zeigt sie wie man einen Sari anlegt.
Ein orientalisches Solo mit Isis Wings wird diesen Abend abrunden.

 

Veranstaltungsort ist der Pavillon, Sollingweg 94 b,  Langenhagen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Yaowanute Knüppel, asiatische-frauengruppe@web.de oder Tel.: 0511/ 973 52 88

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe - in Tanzen
30. Oktober 2012 2 30 /10 /Oktober /2012 18:53

Beim letzten Treffen der Asiatischen Frauengruppe im Oktober führte Sara Chen aus Shanghai einige traditionelle chinesische Tänze vor. Sie hatte sich in China bereits mehr als 6 Jahre lang mit dem klassischen, chinesischen Tanz beschäftigt und ihr Hobby in Deutschland weiter gepflegt. An diesem Abend zeigte sie als erstes den Teilnehmerinnen  den "Chun Jiang Hua Yue Ye" (春江 花月夜, "Spring Moonlight on the Flower by the River").
 
Es geht in diesem Lied darum, daß eine Frau im Mondschein am Bootssteg sehnsüchtig auf ihren Mann wartet und dabei die anderen Menschen am Fluß beobachtet.


Tanzen mit Sara1Zuerst erklärte Sara die Bedeutung der einzelnen Figuren und führte den Tanz einmal vor. Während dessen genossen die Anwesenden einen leckeren chinesischen Kräutertee, bevor sie dann selbst die Bewegungen zur entsprechenden Musik aus- probierten. Tanzen mit Sara2






Dabei hat es allen Frauen großen Spaß gemacht, die ungewohnten Tanzfiguren nach zu tanzen.




Liebe Sara, einen herzlichen Dank für deine schönen Vorführungen. Wir haben den Abend sehr genossen. 

 

Tanzen mit Sarah


Hier können Sie das Video zum Tanz "Chun Jiang Hua Yue Ye" aufrufen.
Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe - in Tanzen
5. Oktober 2012 5 05 /10 /Oktober /2012 19:50

Sara ChenSara Chen aus Shanghai führt am Dienstag, den 16. Oktober, beim monatlichen Treffen einen traditionellen chinesischen Tanz auf. Mehr als 6 Jahre lang hat sie sich in China bereits mit dem klassischen, chinesischen Tanz beschäftigt. An diesem Abend zeigt sie der Asiatischen Frauengruppe den "Chun Jiang Hua Yue Ye" (春江 花月夜, "Spring Moonlight on the Flowers by the River").

Die Asiatische Frauengruppe trifft sich um 19 Uhr im Pavillon, Sollingweg 94 b, in 30851 Langenhagen. Die Teilnahme ist kostenlos.


Weitere Informationen gibt es bei Yaowanute Knüppel unter Tel. 0511-9 73 52 88 oder E-Mail: asiatische-frauengruppe@web.de und www.asiatische-frauengruppe.over-blog.de.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe - in Tanzen
25. Juni 2012 1 25 /06 /Juni /2012 11:12

Unter der Anleitung von Daisy Alipala-Hünerberg lernten die Teilnehmerinnen der Asiatischen Frauengruppe den philippinischen Volkstanz Tinikling.

Tiniklin1

Dabei werden zwei lange Bambusstangen rhythmisch im Wechsel auf den Boden und gegeneinander geschlagen, während zwei Tänzer neben und zwischen den Stangen tanzen. Im Laufe der Zeit werden die Musik und der Rhythmus immer schneller, so dass auch die Tänzer ihre Füße immer schneller bewegen müssen, um nicht von den Bambusstangen getroffen zu werden. Die Bewegungen der Tänzer ähneln den auffälligen Bewegungen des Vogels Tikling, der auf den Philippinen lebt und der diesem Tanz den Namen gab.
Unter dem Namen Bambustanz ist dieses Vergnügen auch in anderen asiatischen Ländern bekannt, wie zB. Thailand, Vietnam oder China.

Tiniklin2

Alle Frauen waren Anfängerinnen, daher hatte Daisy auch nur ein langsames Musikstück mitgebracht, so dass ohne Gefahr für die Knöchel die ersten Schritte geübt werden konnten. Auch Martina Hein und Margot Löffl haben die einfachen Schritte zwischen den klappernden Bambusstangen gewagt.

Tinikling3 Auch wenn die meisten Frauen zum Schluss noch nicht ganz wie ein Vogel tanzen konnten, hat es allen sehr viel Spaß gemacht.
Maraming salamat - vielen Dank, Daisy!

Das nächste Treffen der Asiatischen Frauengruppe ist am Dienstag, dem 17.07.2012. Treffpunkt ist der Pavillon, Sollingweg 94 b, 30851 Langenhagen um 19 Uhr, alle Frauen sind herzlich eingeladen.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe - in Tanzen
3. Juni 2012 7 03 /06 /Juni /2012 20:26

Daisy-Geb3

Einen der ältesten philippinischen Tänze zeigt Frau Daisy Alipala-Hünerberg, Leiterin der Langenhagener Tanzgruppe „Bamboo Filipino Magkabalikat“, in der Asiatischen Frauengruppe: den Tinikling, bei dem die gleichnamige Vogelart imitiert wird.


Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, den 19. Juni, ab 19 Uhr im Pavillon Sollingweg 94 b, Langenhagen. Die Asiatisch
e Frauengruppe lädt alle Mitglieder herzlich zum Mittanzen ein! Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Weitere Informationen gibt es bei Yaowanute Knüppel unter Tel. 0511-973 52 88 oder E-Mail: asiatische-frauengruppe(at)web.de und www.asiatische-frauengruppe.over-blog.de.

BILD0159-300

Repost 0
Published by asiatische-frauengruppe.over-blog.de - in Tanzen

Herzlich willkommen auf dem Blog der Asiatischen Frauengruppe


Wir sind Frauen aus verschiedenen asiatischen Ländern und aus Deutschland. Unsere Gruppe ist offen für alle an Asien interessierte Frauen, und die Teilnahme ist kostenlos.

An jedem dritten Dienstag im Monat treffen wir uns regelmäßig ab 19 Uhr im
Quartierstreff Wiesenau:
Freiligrathstraße 11
30851 Langenhagen


Hier knüpfen wir Kontakte, tauschen unsere Erfahrungen über das alltägliche Leben in Deutschland aus, verabreden weitere Treffen, helfen uns gegenseitig und verbessern so ganz nebenbei auch unsere Deutschkenntnisse. Meistens haben wir für das nächste Treffen ein Thema abgesprochen, das an unsere aktuellen Wünsche angepaßt ist.
(Die Beschreibung der Gruppe ist auch in andere Sprachen übertragen, einen Link finden Sie jeweils weiter unten über den Begrüßungs-Videos.)


Hier eine Wegbeschreibung zu unserem Treffpunkt:
Straßenbahnlinie 1, Haltestelle Wiesenau
oder Buslinie 135, Haltestelle August-Bebel-Str.
oder Buslinie 616, Haltestelle Freiligrathstraße
            (zum Vergrößern auf die Bilder klicken)asiengruppe-lageplan

In diesem Gebäude treffen wir uns:

Quartierstreff Wiesenau

Kontakt:

Yaowanute Knüppel (เล็ก)

asiatische-frauengruppe (at) web.de

Tel.: 0511 9735288

Nützliches & Schönes

-------------------

Wir sind aktiv !


Presseberichte


Unser Flyer


Unser Projekt "Gemeinsam voneinander lernen" wird ...
Gefoerdert durch Region Hannover


Wir freuen uns sehr, dass Frau Marion Knüppel uns seit Oktober 2014 tatkräftig und mit vielen guten Ideen bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.