Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
21. September 2014 7 21 /09 /September /2014 13:34
Der Abend
Frau Przybilla stimmt uns vor
dem Erzählen auf diesen Abend ein.



Eine besondere Art Märchen nicht nur zu hören, sondern auch mit allen Sinnen zu genießen, haben die Besucherinnen der Asiatischen Frauengruppe an diesem Dienstagabend, dem 16. 09., erlebt.
An dieser Stelle möchten wir einige Erlebnisse des Abends zeigen.

 

 

 

 

 

 

Die Perle in der Muschel
"An der tiefsten Stelle aber kam eine große Auster zum Vorschein, die hier im Wasser gelegen hatte. Die Bauern öffneten sie und hervor kam eine große dunkle Perle."

Frau Przybilla ließ uns während ihrer Erzählung des Märchens "Das Geschenk des Drachenkönigs" am Geschehen teil haben und öffnete für uns die Muschel.

 

 

Die Perle
Jede Zuhörerin bekam eine Perle als Geschenk
zum Märchen "Das Geschenk des Drachenkönigs"




"Das schöne Mädchen nahm die glänzende Perle und hob sie in die Höhe. Blendendes Licht verbreitet sich ringsum."

 

 

 

 

 

 

Reiskräcker mit Honig




Während Frau Przybilla das Märchen "Die Bienenkönigin" erzählte, hörten wir leises Vogelzwitschern und konnten Reiskräcker mit verschiedenen Honigsorten kosten.

 

 

 

 

 

Basteln

Zum Märchen "Der gute Tausch" wurde gebastelt.

 

Geschenk
Ein Dankeschön-Geschenk
von der Asiatischen Frauengruppe






Wir haben diesen Abend und die Märchen sehr genossen, liebe Frau Przybilla noch einmal ganz herzlichen Dank für den wunderschönen Abend mit Ihnen.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe - in Kultur
31. August 2014 7 31 /08 /August /2014 12:36

Brigitta Przybilla Geschichten aus Zeiten, als Himmel und Erde einander näher waren und Tiere und Menschen noch Gemeinschaft pflegten, erwarten die Besucher der Asiatischen Frauengruppe.
Frau Brigitta Przybilla, ehemalige Lehrerin und erfahrene Märchenerzählerin, führt am Dienstag, dem 16. September, ab 19 Uhr ihr Publikum mit allen Sinnen ins Reich der Zauberei und der Fabelwesen Asiens.

 

Veranstaltungsort ist der Pavillon am Sollingweg 94b in Langenhagen.

 

Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Zahl der Gäste ist begrenzt, daher bittet Frau Yaowanute Knüppel um Anmeldung unter Tel. 0511/97 35 288 oder per E-Mail: asiatische-frauengruppe(at)web.de.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe - in Kultur
6. Januar 2014 1 06 /01 /Januar /2014 19:36

Bi-Ju HerrlerZur Begrüßung des neuen Jahres beschäftigt sich die Asiatische Frauengruppe mit dem Thema Chinesische Tee-Zeremonie. Bei unserem nächsten Treffen am Dienstag, dem 21. Januar, wird uns Frau Bi-Ju Herrler aus Taiwan zeigen, wie man auf chinesische Art Tee zubereitet und genießt.

Alle Mitglieder und interessierte Frauen sind herzlich dazu eingeladen. Veranstaltungsort ist der Pavillon am Sollingweg 94b in Langenhagen, wir treffen uns um 19 Uhr.


Weitere Informationen gibt es bei Yaowanute Knüppel,
Email: asiatische-frauengruppe@web.de oder Tel.: 0511/9735288

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe - in Kultur
23. Mai 2012 3 23 /05 /Mai /2012 21:05

China-Vortrag-15.05.12Die Asiatische Frauengruppe Langenhagen hatte zu einem Diavortrag über China eingeladen und 20 interessierte Gäste und Mitglieder kamen am 15.05.12 im Pavillon am Sollingweg zusammen.  

 

Frau Wenli Zhang, selbst Chinesin, hatte viele Bilder von touristischen Sehenswürdigkeiten im Gepäck, aber auch von scheinbar selbstverständlichen Dingen und auf den ersten Blick unbedeutenden Begebenheiten.

 

Durch ihre ausführlichen Erläuterungen und kleinen Anekdoten verstand sie es, allen Anwesenden einen interessanten Einblick in das Leben in China zu geben und den Blick hinter die Kulissen zu lenken.

 

Dadurch wurde deutlich, dass manche Sachen, die in Deutschland selbstverständlich sind, in China durchaus eine andere Bedeutung haben. Wenn man z.B. in China zwei Flaschen Bier bestellen möchte, sollte man bei der Bestellung nicht den Zeigefinger und den Daumen ausstrecken!

 

Frau Zhang erklärte dazu: „ Der deutsche Gast darf sich dann nicht wundern, wenn er gleich auf einmal acht Flaschen bekommt. Denn in China wird durch den ausgestreckten Zeigefinger und den Daumen die Zahl 8 angezeigt.“

 

Nach dem Vortrag haben die Besucher viele Fragen gestellt und sich sehr angeregt unterhalten, denn es gab natürlich noch das ein oder andere kulturelle Missverständnis zu klären und das Interesse an der fremden Kultur war groß.

 

Zum Abschluss des Abends haben die Mitglieder der Asiatischen Frauengruppe und ihre Gäste das chinesische Volkslied „Mo li hua – Jasminblüte“ gesungen.

Danach waren sich die Teilnehmer endgültig einig, dass dies ein gelungener und aufschlussreicher Abend war.

 

Das nächste Treffen findet am 19.06.2012, um 19 Uhr, im Pavillon Sollingweg 94 b, in 30851 Langenhagen statt.

Frau Daisy Alipala-Hünerberg wird uns philippinische Tänze zeigen und es darf mitgetanzt werden. Alle Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen.

 

Weitere Informationen gibt es bei Yaowanute Knüppel unter Tel. 0511- 9 73 52 88 oder unter asiatische-frauengruppe@web.de

Repost 0
Published by asiatische-frauengruppe.over-blog.de - in Kultur
5. Mai 2012 6 05 /05 /Mai /2012 10:29

Wengli ZhangEs wird viel über das große Land China geschrieben und berichtet.

Meist aber von Menschen, die China nur bereist haben und daher mehr die touristischen Höhepunkte in den Vordergrund stellen.

 

 

 

Frau Wenli Zhang, Mitglied der Asiatischen Frauengruppe Langenhagen, möchte Interessierten einen ganz anderen Eindruck von ihrem Heimatland vermitteln.

 

Herzlich eingeladen zu einem Diavortrag und einem anschließenden Gespräch mit ihr sind alle, die sich China einmal von einer anderen Seite nähern möchten.

 

Der Abend findet am 15. Mai im Pavillon, Sollingweg 94 b, 30851 Langenhagen um 19 Uhr statt.

Weitere Informationen gibt es bei Yaowanute Knüppel unter Tel. 0511-97 35 288 oder unter asiatische-frauengruppe@web.de.

Repost 0
Published by asiatische-frauengruppe.over-blog.de - in Kultur
4. August 2011 4 04 /08 /August /2011 17:40

Nga NguyenTee ist das Nationalgetränk der Vietnamesen. Es gibt fast keine Gelegenheit, zu der er nicht serviert wird und kommt ein Gast, ist es selbstverständlich, dass ihm eine Tasse heisser, köstlicher  Tee angeboten wird. Wie der Tee, hier besonders der grüne Tee, genau hergestellt wird und was man bei seiner Zubereitung beachten sollte, verrät Nga Tuyet Nguyen, selbst Vietnamesin.  Zu diesem Abend, dem 16.08.2011 um 19 Uhr, sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen eine Tasse Tee zu trinken und die typisch vietnamesischen Süßigkeiten dazu zu genießen.

Weitere Informationen gibt es bei Yaowanute Knüppel unter Tel.0511-97 35 288 oder unter asiatische-frauengruppe@web.de.

Der Treffpunkt ist der Pavillon, Sollingweg 94 b, 30851 Langenhagen

Repost 0
Published by asiatische-frauengruppe.over-blog.de - in Kultur

Herzlich willkommen auf dem Blog der Asiatischen Frauengruppe


Wir sind Frauen aus verschiedenen asiatischen Ländern und aus Deutschland. Unsere Gruppe ist offen für alle an Asien interessierte Frauen, und die Teilnahme ist kostenlos.

An jedem dritten Dienstag im Monat treffen wir uns regelmäßig ab 19 Uhr im
Quartierstreff Wiesenau:
Freiligrathstraße 11
30851 Langenhagen


Hier knüpfen wir Kontakte, tauschen unsere Erfahrungen über das alltägliche Leben in Deutschland aus, verabreden weitere Treffen, helfen uns gegenseitig und verbessern so ganz nebenbei auch unsere Deutschkenntnisse. Meistens haben wir für das nächste Treffen ein Thema abgesprochen, das an unsere aktuellen Wünsche angepaßt ist.
(Die Beschreibung der Gruppe ist auch in andere Sprachen übertragen, einen Link finden Sie jeweils weiter unten über den Begrüßungs-Videos.)


Hier eine Wegbeschreibung zu unserem Treffpunkt:
Straßenbahnlinie 1, Haltestelle Wiesenau
oder Buslinie 135, Haltestelle August-Bebel-Str.
oder Buslinie 616, Haltestelle Freiligrathstraße
            (zum Vergrößern auf die Bilder klicken)asiengruppe-lageplan

In diesem Gebäude treffen wir uns:

Quartierstreff Wiesenau

Kontakt:

Yaowanute Knüppel (เล็ก)

asiatische-frauengruppe (at) web.de

Tel.: 0511 9735288

Nützliches & Schönes

-------------------

Wir sind aktiv !


Presseberichte


Unser Flyer


Unser Projekt "Gemeinsam voneinander lernen" wird ...
Gefoerdert durch Region Hannover


Wir freuen uns sehr, dass Frau Marion Knüppel uns seit Oktober 2014 tatkräftig und mit vielen guten Ideen bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.