Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
/ / /


Ein leichter und exotischer Sommer-Salat für Genießer und Figurbewusste. Das Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und braucht nicht viel Zeit, nur das Fleisch in der Salatsoße muss etwa 2 Stunden ziehen.
Die Mengen und Verhältnisse der Zutaten variieren je nach Geschmack, daher sind alle Mengen-Angaben als ca.-Werte zu verstehen.

    von Sarin Kim

Zutaten für 4 - 6 Personen

1 Bündchen Thai-Minze (Kitchen Mint - Asiashop)
500 g Hühnerfleisch
100 g Weißkohl
ca. 1/3 Salat-Gurke,
wenn sie geschnitten und entkernt ist 100 g
2 - 3 Limetten oder Zitronen
100 g frische Sojasprossen (Asiashop)
100 g Karotten
100 g Radieschen
100 g Zwiebel
250 g Glasnudeln (trocken - Asiashop)
100 g rote Paprika
1 - 2 rote, scharfe Chilischoten
(nach Belieben - Asiashop)
1 Bündchen Thai-Basilikum (Asiashop)
1 Prise Salz
100 g geröstete Erdnüsse
  Fischsoße (Asiashop)
  Sweet Chillisauce for chicken
(Asiashop)

Thai-Minze
 

Zutaten auf dem Bild im Uhrzeigersinn

Vorbereitung:

1. Das Hühnerfleisch kochen und in dünne Streifen zupfen.
2. In einer großen Schüssel die in dünne Scheiben geschnittene Zwiebel mit dem frisch gepressten Saft von 1 Zitrone oder Limette, 1 Prise Salz, 2 Eßl. Fischsoße, 6 Eßl. Sweet Chillisauce und Hühnchenfleisch mischen und abschmecken.
Ca. 2 Stunden ziehen lassen.
3. Die Glasnudeln im kochenden Wasser 2 Minuten lang einweichen und dann abtropfen lassen.

Hühnerfleisch zupfen

Zubereitung:

1. Gemüse (Weißkohl, Karotten, Radieschen, Paprika) waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Erdnüsse grob hacken.
2. Die Gurke entkernen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. (Die Gurke wird entkernt, damit der Salat nicht zu viel Flüssigkeit durch den Gurkensaft bekommt.)
3. Nun werden die Zutaten unter das eingelegte Hühnerfleisch gemischt. Die Reihenfolge des Gemüses ist dabei wichtig: die härteren Zutaten kommen zuerst dran.
Zuerst Weißkohl mit der Soße verrühren. Dann Karotten dazu geben und wieder gut durch-rühren. Dann kommen die entkernten Gurkenscheiben dazu und wieder durchmischen. Nun kommen Glasnudeln, Sojasprossen, Radieschen und Paprika dazu.
4. Danach werden die Thai-Basilikumblätter, Blätter der Thai-Minze und gehackte Erdnüsse in den Salat untergemischt.
5. Zum Schluss wird der Salat mit Limettensaft, Fischsoße und Sweet Chillisauce abge- schmeckt.
6. Für alle, die scharf essen mögen ganz zum Schluss nach Belieben die feingehackten Chilischoten dazu geben.
Am besten sofort servieren und genießen.

 


Dann guten Appetit!

សូមរីករាយជាមួយអាហាររបស់អ្នក

saum rikreay cheamuoy ahar robsa anak


So wird es zubereitet:

Diese Seite teilen

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe

Herzlich willkommen auf dem Blog der Asiatischen Frauengruppe


Wir sind Frauen aus verschiedenen asiatischen Ländern und aus Deutschland. Unsere Gruppe ist offen für alle an Asien interessierte Frauen, und die Teilnahme ist kostenlos.

An jedem dritten Dienstag im Monat treffen wir uns regelmäßig ab 19 Uhr im
Quartierstreff Wiesenau:
Freiligrathstraße 11
30851 Langenhagen


Hier knüpfen wir Kontakte, tauschen unsere Erfahrungen über das alltägliche Leben in Deutschland aus, verabreden weitere Treffen, helfen uns gegenseitig und verbessern so ganz nebenbei auch unsere Deutschkenntnisse. Meistens haben wir für das nächste Treffen ein Thema abgesprochen, das an unsere aktuellen Wünsche angepaßt ist.
(Die Beschreibung der Gruppe ist auch in andere Sprachen übertragen, einen Link finden Sie jeweils weiter unten über den Begrüßungs-Videos.)


Hier eine Wegbeschreibung zu unserem Treffpunkt:
Straßenbahnlinie 1, Haltestelle Wiesenau
oder Buslinie 135, Haltestelle August-Bebel-Str.
oder Buslinie 616, Haltestelle Freiligrathstraße
            (zum Vergrößern auf die Bilder klicken)asiengruppe-lageplan

In diesem Gebäude treffen wir uns:

Quartierstreff Wiesenau

Kontakt:

Yaowanute Knüppel (เล็ก)

asiatische-frauengruppe (at) web.de

Tel.: 0511 9735288

Nützliches & Schönes

-------------------

Wir sind aktiv !


Presseberichte


Unser Flyer


Unser Projekt "Gemeinsam voneinander lernen" wird ...
Gefoerdert durch Region Hannover


Wir freuen uns sehr, dass Frau Marion Knüppel uns seit Oktober 2014 tatkräftig und mit vielen guten Ideen bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.