Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
24. Oktober 2015 6 24 /10 /Oktober /2015 11:07




Hier zeigt Latha uns das Hauptrezept zum Hähnchencurry aus Sri Lanka, wir haben als Beilage dazu Dal (zur Wikipedia) (zum Rezept) und einen milden Salat aus Rote Beeten gegessen.



von Latha Warnakulasooriya

Zutaten für 4 - 6 Personen

1 kg Hähnchenfleisch
1 mittelgroße Zwiebel
1 grüne Peperoni
2 mittelgroße Tomaten
1 Stück Ingwer
10 Knoblauchzehen
5 Nelken
5 Samen grüner Kardamom
1 EL Senfkörner
1 EL Koriandersamen
1 EL Kreuzkümmel (Cumin)
2 cm Zimtstange
5 cm Zitronengrasstängel
2 EL Currypulver
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL gemahlener Pfeffer
1 EL Kurkumapulver
2 Stängel Curryblätter (Karapincha)
1 - 2 Pandanblätter (Rampa)
250 ml Kokosmilch
3 EL Speiseöl
  Salz
250 ml Wasser

die Gewürze auf einen Blick
auf die folgenden Bilder können Sie
zum Vergrößern klicken

Vorbereitung:

1. Das Hähnchenfleisch in Stücke schneiden, nach Wunsch dabei die Haut entfernen.
2. Das Paprikapulver, Salz, Currypulver, Pfeffer und Kurkumapulver miteinander vermengen.
3. In einem Mörser die Gewürze Knoblauch, Ingwer, Nelken, Zimt, Koriander und Kardamom zerstampfen und dabei vermischen.
4. Mit der Hälfte dieser Würzmischung aus dem Mörser (Schritt 3.) und der ganzen Würzmischung aus Schritt 2. das Hähnchenfleisch marinieren und ca. 1/2 Stunden einziehen lassen.

das marinierte Fleisch

Zubereitung:

1. In der Zwischenzeit die Tomaten in kleine Stücke schneiden, die Zwiebeln und Peperoni fein zerkleinern, und das Zitronengras und die Pandanblätter in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.

die zerkleinerten Kräuter
2. Anschließend das Öl in einem Topf erhitzen.
 
3. Die zweite Hälfte der zerkleinerten Gewürze aus der Vorbereitung (Schritt 3.), die zerkleinerten Zwiebeln, Peperoni, Zitronengras und Pandanblätter, die Senfkörner und den Kreuzkümmel in das erhitzte Öl geben und alles hellbraun anbraten.

die erhitzten Gewürze
4. Dann das marinierte Hähnchenfleisch dazu geben und anbraten.
 
5. Das Wasser einfüllen und mit geschlossenem Deckel und bei starker Hitze ungefähr 10 Minuten kochen lassen, dabei ab und zu umrühren.
6. Im Anschluss die Hitze auf mittlere Stärke reduzieren, die kleingeschnittenen Tomaten und Curryblätter dazu geben. Mit geschlossenem Deckel noch mal etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Umrühren weiter köcheln lassen.

 

Tomaten und Curryblätter sind dazu gegeben
7. Zum Schluß die Kokosmilch in den Topf gießen, und alles noch einmal ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen.

Das fertige Hähnchencurry wird mit einer Portion Reis und Dal angerichtet.
Wir wünschen einen guten Appetit.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe
24. Oktober 2015 6 24 /10 /Oktober /2015 10:22


Ein herrlicher Duft verbreitete sich, als Latha unterstützt von ihrem Mann Hemasiri alle ihrer Gewürze auf dem Teller zur Demonstration hergerichtet hat.
Am letzten Dienstagabend, dem 20. Oktober, hat Latha Warnakulasooriya in der Asiatischen Frauengruppe gezeigt, wie man in Sri Lanka Curry zubereitet.


 

An diesem Abend sollte es Hähnchen mit Curry sein.





Das Fleisch wird mit Gewürzen mariniert.



Hier sind die Zutaten für Hähnchen Curry: viele Gewürze, Kräuter, Hähnchen in Stücke geschnitten und Kokosmilch.

 


Sally hatte viele Fragen zu den Kräutern.       Die Teilnehmerinnen untersuchten

neugierig den Gewürzteller.




Auch wenn Nga und Tuyet viele Gewürze schon kannten, ein paar unbekannte waren doch dabei.






Natürlich schauten wir Latha ganz genau beim Kochen zu. Erst wurden die Gewürze und Kräuter im Öl angebraten. Und der Curryduft entfaltete sich noch intensiver - fantastisch!




Auch hier beim Kochen gab es viele Fragen, und Latha erklärte die einzelnen Schritte beim Kochen.

 

 





Während des Kochens noch schnell ein gemeinsames Foto in der kleinen Küche.


Hemasiri beantwortete Fragen einer Besucherin
über sein Heimatland Sri Lanka.

 



Nachdem wir alles von Latha gelernt hatten, kam der schönste Teil des Abends: wir durften probieren und wir waren begeistert und konnten sehr gut verstehen, warum Curry in Sri Lanka so sehr beliebt ist.

 


So sieht Hähnchen Curry mit Basmatireis und Dal aus. Der Duft, die Farbe und der Geschmack - einfach herrlich! Hier geht es zum Rezept.

 


Und zum Schluss noch ein Gruppen-Foto. Der Abend war sehr informativ und auch sehr lecker. Wir haben ihn richtig genossen.

Einen herzlichen Dank liebe Latha, dass Du uns gezeigt hast, wie man Hähnchen Curry auf sri lankische Art kocht und auch einen ganz besonderen Dank, dass Du die Zutaten für diesen Abend gespendet hast.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe
10. Oktober 2015 6 10 /10 /Oktober /2015 08:45

Fast jedes Gericht der sri-lankische Küche umfaßt die beiden Zutaten: Reis und Curry. Diese werden jedoch in unzähligen Variationen serviert – je mehr Gemüse-, Fleisch- und Fisch-Currys, desto besser. Zu den Gerichten werden meist Chutneys und scharfe Soßen gereicht.


Am Dienstag, dem 20. Oktober, zeigt Latha Warnakulasooriya bei der Asiatischen Frauengruppe die Zubereitung eines sri-lankischen Hähnchencurrys.


Das Treffen findet um 19 Uhr Pavillon im Sollingweg 94b in Langenhagen statt. Der Eintritt ist frei, jedoch ist die Teilnehmerzahl begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich.


Kontakt: Frau Yaowanute Knüppel,
Tel. 0511/97 35 288,
E-Mail: asiatische-frauengruppe(at)web.de.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe
20. September 2015 7 20 /09 /September /2015 17:27


Milagros Zafra und Maria Eggers
vor der Flagge Perus


Beim Treffen der Asiatischen Frauengruppe am letzten Dienstagabend, dem 15. September, kamen Milagros Zafra und Maria Eggers auf Einladung von Yaowanute Knüppel.
Milagros Zafra und Maria Eggers gehören beide zur peruanischen Gruppe "Grupo Canela Perú". Zur Einführung in den Abend zeigten uns die beiden, wie die peruanische Landestracht getragen wird.

   
Wir durften auch ausprobieren, wie uns diese Kleidung steht, sie hat uns gut gefallen.

 



Es gelang den beiden, uns die Schönheiten des Landes, die Besonderheiten der Kultur und der Geschichte des Landes spannend zu vermitteln.

 


            Die Landkarte von Peru                                einige kunstvolle Tonfiguren

 

Liebe Maria und liebe Milagros, ihr habt uns einen sehr schönen Abend bereitet, ganz herzlichen Dank dafür.
Wer mehr über das Land Peru und die Gruppe "Grupo Canela Perú" erfahren will, kann einen Beitrag von Maria bei der Welt in Hannover lesen.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe
2. September 2015 3 02 /09 /September /2015 16:38


Die älteste Zivilisation Südamerikas stammt aus dem heutigen Peru. Im damaligen politischen Zentrum des Kontinents trafen viele Glaubensrichtungen zusammen, sodass es selbst heute noch fast 3.000 peruanische Volksfeste gibt. Neben Festen spielt auch die peruanische Musik eine wichtige Rolle.

  Maria Eggers


Am Dienstag, dem 15. September, stellen Milagros Zafra und Maria Eggers von der peruanischen Gruppe Canela ihre Heimat Peru in der Asiatischen Frauengruppe vor.

Das Treffen findet um 19 Uhr Pavillon im Sollingweg 94b in Langenhagen statt. Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Milagros Zafra  

Kontakt: Frau Yaowanute Knüppel,
Tel. 0511/97 35 288,
E-Mail:asiatische-frauengruppe(at)web.de
.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe
18. August 2015 2 18 /08 /August /2015 10:19

Es gibt sie häufiger als man glaubt. Es wird Zeit, darüber zu reden!

 

Umfrage-Diskriminierung

 

 

 

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe
5. August 2015 3 05 /08 /August /2015 14:16

Wir sind dabei!
 

Die Asiatische Frauengruppe ist ein Mitglied von MiSO(MigrantInnenSelbstOrganisationen-Netzwerk Hannover e.V.). Wir werden am 5. September an der Veranstaltung teilnehmen.


Nachtrag am 11.09.2015: Diese Veranstaltung hat nicht stattgefunden. Sie wurde kurzfristig abgesagt. Dem Kommentar an dieser Stelle können wir uns nur anschließen.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe
3. August 2015 1 03 /08 /August /2015 16:45
Wir machen Sommerpause!

Am Dienstag, dem 18. August findet kein Treffen der Asiatischen Frauengruppe statt.

Wir treffen uns wieder am Dienstag, dem 15. September.


Bis dahin wünschen wir allen eine schöne Sommerzeit!

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe
26. Juli 2015 7 26 /07 /Juli /2015 16:53


Ein leichter und exotischer Sommer-Salat für Genießer und Figurbewusste. Das Rezept ist sehr einfach zuzubereiten und braucht nicht viel Zeit, nur das Fleisch in der Salatsoße muss etwa 2 Stunden ziehen.
Die Mengen und Verhältnisse der Zutaten variieren je nach Geschmack, daher sind alle Mengen-Angaben als ca.-Werte zu verstehen.

    von Sarin Kim

Zutaten für 4 - 6 Personen

1 Bündchen Thai-Minze (Kitchen Mint - Asiashop)
500 g Hühnerfleisch
100 g Weißkohl
ca. 1/3 Salat-Gurke,
wenn sie geschnitten und entkernt ist 100 g
2 - 3 Limetten oder Zitronen
100 g frische Sojasprossen (Asiashop)
100 g Karotten
100 g Radieschen
100 g Zwiebel
250 g Glasnudeln (trocken - Asiashop)
100 g rote Paprika
1 - 2 rote, scharfe Chilischoten
(nach Belieben - Asiashop)
1 Bündchen Thai-Basilikum (Asiashop)
1 Prise Salz
100 g geröstete Erdnüsse
  Fischsoße (Asiashop)
  Sweet Chillisauce for chicken
(Asiashop)

Thai-Minze
 

Zutaten auf dem Bild im Uhrzeigersinn

Vorbereitung:

1. Das Hühnerfleisch kochen und in dünne Streifen zupfen.
2. In einer großen Schüssel die in dünne Scheiben geschnittene Zwiebel mit dem frisch gepressten Saft von 1 Zitrone oder Limette, 1 Prise Salz, 2 Eßl. Fischsoße, 6 Eßl. Sweet Chillisauce und Hühnchenfleisch mischen und abschmecken.
Ca. 2 Stunden ziehen lassen.
3. Die Glasnudeln im kochenden Wasser 2 Minuten lang einweichen und dann abtropfen lassen.

Hühnerfleisch zupfen

Zubereitung:

1. Gemüse (Weißkohl, Karotten, Radieschen, Paprika) waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Erdnüsse grob hacken.
2. Die Gurke entkernen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. (Die Gurke wird entkernt, damit der Salat nicht zu viel Flüssigkeit durch den Gurkensaft bekommt.)
3. Nun werden die Zutaten unter das eingelegte Hühnerfleisch gemischt. Die Reihenfolge des Gemüses ist dabei wichtig: die härteren Zutaten kommen zuerst dran.
Zuerst Weißkohl mit der Soße verrühren. Dann Karotten dazu geben und wieder gut durch-rühren. Dann kommen die entkernten Gurkenscheiben dazu und wieder durchmischen. Nun kommen Glasnudeln, Sojasprossen, Radieschen und Paprika dazu.
4. Danach werden die Thai-Basilikumblätter, Blätter der Thai-Minze und gehackte Erdnüsse in den Salat untergemischt.
5. Zum Schluss wird der Salat mit Limettensaft, Fischsoße und Sweet Chillisauce abge- schmeckt.
6. Für alle, die scharf essen mögen ganz zum Schluss nach Belieben die feingehackten Chilischoten dazu geben.
Am besten sofort servieren und genießen.

 


Dann guten Appetit!

សូមអញ្ចើញឆ្ងាញ់

saum a nhcheu nh chhnganh


So wird es zubereitet:

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe
24. Juli 2015 5 24 /07 /Juli /2015 16:51



Wie im letzten Jahr verabredet, hat Sarin Kim am letzten Dienstagabend unsere Gruppe wieder besucht, wir haben uns sehr gefreut, dass sie wieder nach Deutschland gekommen ist, und dass sie sich wieder mit uns getroffen hat. Sie wohnt normalerweise in Honduras und kommt im Sommer immer für ein paar Monate nach Deutschland.

 




Und wie damals versprochen, hat sie das Rezept für ihren köstlichen kambodschanischen Glasnudelsalat mit gebracht, hier geht es zum Rezept.



 



Es hat uns an diesem Abend sehr viel Spaß gemacht, gemeinsam mit ihr zu kochen.
Sabine hat dieses Mal die Arbeit von Anja übernommen, alles aufzuschreiben, damit wir später zu Hause den Salat auch selbst zubereiten können.


 


An diesem Abend hat auch Maria Eggers unsere Gruppe besucht und uns interviewt. Sie möchte auf der Web-Seite "Welt in Hannover" einen Artikel über unsere Gruppe veröffentlichen.

Der Link zum Artikel:
Welt-in-Hannover-Reporterin Maria Eggers zu Besuch bei der asiatischen Frauengruppe


 




Sally und Nga "fachsimpeln", wie man die Eßstäbchen richtig hält.



 



Wie immer bei solchen Gelegenheiten haben wir zum Schluß das Gericht gemeinsam genossen und dabei viel miteinander geplaudert.



 


Sechs Frauen, sechs Nationen, sechs Sprachen
und eine gemeinsame Sprache - Deutsch,
ein Teil der Asiatischen Frauengruppe an diesem Abend.


Liebe Sarin, Dein Glasnudelsalat war sehr lecker, vielen Dank, daß Du uns das Rezept und Deine Tipps für die Zubereitung gegeben hast.

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe

Herzlich willkommen auf dem Blog der Asiatischen Frauengruppe


Wir sind Frauen aus verschiedenen asiatischen Ländern und aus Deutschland. Unsere Gruppe ist offen für alle an Asien interessierte Frauen, und die Teilnahme ist kostenlos.

An jedem dritten Dienstag im Monat treffen wir uns regelmäßig ab 19 Uhr im
Quartierstreff Wiesenau:
Freiligrathstraße 11
30851 Langenhagen


Hier knüpfen wir Kontakte, tauschen unsere Erfahrungen über das alltägliche Leben in Deutschland aus, verabreden weitere Treffen, helfen uns gegenseitig und verbessern so ganz nebenbei auch unsere Deutschkenntnisse. Meistens haben wir für das nächste Treffen ein Thema abgesprochen, das an unsere aktuellen Wünsche angepaßt ist.
(Die Beschreibung der Gruppe ist auch in andere Sprachen übertragen, einen Link finden Sie jeweils weiter unten über den Begrüßungs-Videos.)


Hier eine Wegbeschreibung zu unserem Treffpunkt:
Straßenbahnlinie 1, Haltestelle Wiesenau
oder Buslinie 135, Haltestelle August-Bebel-Str.
oder Buslinie 616, Haltestelle Freiligrathstraße
            (zum Vergrößern auf die Bilder klicken)asiengruppe-lageplan

In diesem Gebäude treffen wir uns:

Quartierstreff Wiesenau

Kontakt:

Yaowanute Knüppel (เล็ก)

asiatische-frauengruppe (at) web.de

Tel.: 0511 9735288

Nützliches & Schönes

-------------------

Wir sind aktiv !


Presseberichte


Unser Flyer


Unsere Projekte:

2014 "Asiatinnen in der Region",

2015 "Gemeinsam voneinander lernen" und

2016 "Deutschland - die neue Heimat" werden...
Gefoerdert durch Region Hannover


Wir freuen uns sehr, dass Frau Marion Knüppel uns seit Oktober 2014 tatkräftig und mit vielen guten Ideen bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.