Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
25. Mai 2015 1 25 /05 /Mai /2015 11:59

Weil sie schon immer wissen wollten, wie man das thailändische Nationalgericht Tom Yam köstlich zubereiten kann, hatten Mitglieder unserer Gruppe den Wunsch, einen Abend über dieses Rezept zu veranstalten.


Aus diesem Anlaß haben wir am Dienstag, dem 19. Mai, Frau Suphaphon Petersen eingeladen, die vor einigen Jahren schon einmal bei uns Techniken zur Entspannungsmassage gezeigt hat. Suphaphon hat sehr gerne zugesagt. Einige Frauen hatten wegen der Schärfe Bedenken, und daher hat sie beim Würzen der Speise darauf Rücksicht genommen und nur milde gewürzt, so daß alle mitessen konnten.

Suphaphon beim Kochen



An diesem Abend hatten wir Herrn Tim von Stamm als weiteren Gast zu Besuch, er ist ein Berufs-Fotograf und hat uns viele schöne Bilder versprochen, auf dieser Seite haben wir sie veröffentlicht.

 

der Fotograf Tim von Stamm




Auch an diesem Abend hat Anja wieder fleißig mitgeschrieben, damit wir anschließend das Rezept hier veröffentlichen können, danke liebe Anja.


 



Viel Zeit haben wir in der Küche verbracht, um Suphaphon bei der Zubereitung über die Schulter zu schauen,






    so wie hier Sally

oder der Fotograf.



Der Abend war laut und durcheinander aber lustig und lecker.


 

Wir diskutieren über die Eigenschaften der verschiedenen Kräuter.

 



Als Überraschung hat Suphaphon extra für heute Abend noch ein weiteres Rezept mit gebracht:

Frittierte Eier mit Tamarindensauce "Kai Luk Koey". Dies ist sehr einfach und schnell zubereitet und eine gute, leckere Ergänzung zu Tom Yam, hier geht es zum Rezept.


    Tuyet serviert das Essen

 


Suphaphon hat uns nicht nur gezeigt, wie man ohne besondere Vorkenntnisse delikat thailändisch kochen kann, sondern sie hat auch alle Zutaten für diesen Abend gespendet.

 


Liebe Suphaphon ganz herzlichen Dank für Deine Arbeit und das schmackhafte Essen, wir haben diesen Abend sehr genossen und uns über Deinen Besuch sehr gefreut.
ขอบคุณมากค่ะ - khop kun maak ka

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe

Herzlich willkommen auf dem Blog der Asiatischen Frauengruppe


Wir sind Frauen aus verschiedenen asiatischen Ländern und aus Deutschland. Unsere Gruppe ist offen für alle an Asien interessierte Frauen, und die Teilnahme ist kostenlos.

An jedem dritten Dienstag im Monat treffen wir uns regelmäßig ab 19 Uhr im
Quartierstreff Wiesenau:
Freiligrathstraße 11
30851 Langenhagen


Hier knüpfen wir Kontakte, tauschen unsere Erfahrungen über das alltägliche Leben in Deutschland aus, verabreden weitere Treffen, helfen uns gegenseitig und verbessern so ganz nebenbei auch unsere Deutschkenntnisse. Meistens haben wir für das nächste Treffen ein Thema abgesprochen, das an unsere aktuellen Wünsche angepaßt ist.
(Die Beschreibung der Gruppe ist auch in andere Sprachen übertragen, einen Link finden Sie jeweils weiter unten über den Begrüßungs-Videos.)


Hier eine Wegbeschreibung zu unserem Treffpunkt:
Straßenbahnlinie 1, Haltestelle Wiesenau
oder Buslinie 135, Haltestelle August-Bebel-Str.
oder Buslinie 616, Haltestelle Freiligrathstraße
            (zum Vergrößern auf die Bilder klicken)asiengruppe-lageplan

In diesem Gebäude treffen wir uns:

Quartierstreff Wiesenau

Kontakt:

Yaowanute Knüppel (เล็ก)

asiatische-frauengruppe (at) web.de

Tel.: 0511 9735288

Nützliches & Schönes

-------------------

Wir sind aktiv !


Presseberichte


Unser Flyer


Unser Projekt "Gemeinsam voneinander lernen" wird ...
Gefoerdert durch Region Hannover


Wir freuen uns sehr, dass Frau Marion Knüppel uns seit Oktober 2014 tatkräftig und mit vielen guten Ideen bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.