Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. April 2015 2 28 /04 /April /2015 19:32

Nicht nur die Kunst, wie man in China Tee richtig zubereitet, hat Bi-Ju Herrler bei unserem letzten Treffen am Dienstagabend, den 21. April, in der Asiatischen Frauengruppe gezeigt. Die Besucherinnen konnten an diesem Abend auch viel Wissenswertes darüber erfahren, welche Sorten Tee es gibt, welche Teekannen und Teetässchen verwendet werden, und wie das alles mit dem Tee angefangen hat.



Zuerst hat die gebürtige Taiwanesin ihre verschiedene Teekännchen und verschiedene Teesorten gezeigt.


 

Ein kunstvoll hergestelltes Teekännchen aus Ton, sehr beeindruckend waren der bewegliche Drachenkopf im Deckel und dessen bewegliche Zunge.



Bi-Ju hat uns auch einen wertvollen und sehr teueren Tee mitgebracht, der zu kleinen Kugeln zusammengepresst und so verkauft wird. Für diese Kugeln werden nur die handgepflückten, besonders zarten Blätter von den Spitzen verwendet. Er duftete sehr aromatisch und ist bei der Teezubereitung auch sehr ergiebig.

eine Dose mit den Teekugeln



Die Besucherinnen konnten viel Wissenswertes über Tee erfahren.
Über diesen Link gelangen Sie zu dem Vortrag von Bi-Ju.

 

Bi-Ju erzählt Geschichten zum Tee





Bi-Ju hat ihren Vortrag durch eine Video-Reportage ergänzt.





 

Natürlich gehörte zu diesem Abend nicht nur die Theorie über den Tee, hier kamen wir zum praktischen Teil.


Zur Beginn der Teezeremonie füllte Bi-Ju ungefähr ein drittel des Volumens in dem schönen Drachenkännchen mit Oolong-Tee-Blättern. Dann brühte sie mit kochend heissem Wasser den Tee auf.

Der erste Aufguß bleibt nicht lange in der Kanne, er wird nicht getrunken sondern dient dazu, die Teeblätter zu spülen und die Tee- schälchen aufzuwärmen.


beim ersten Aufguss
in einen speziellen Becher




Dieser erste Aufguß steigerte die Vorfreude auf den Teegenuß, denn er verbreitete einen sehr angenehmen Duft.


Christa schnuppert das Aroma des Tees in dem "Duftbecher".




Nach dem zweiten Aufguss wird der Tee in kleine weisse Schälchen für die Gäste eingeschenkt.




 




Mit dem zweiten und dritten Aufguss wurde der Tee in geselliger Runde getrunken.

Gemeinsam nippen wir den Tee bei
einem lebhaften Gespräch.



Die Frauen wünschen sich gegenseitig "Zum Wohl".



 





Margot ist eine regelmäßige Besucherin der Asiatischen Frauengruppe. An diesem Abend brachte sie selbstgemachten Eierlikör als Geschenk für die Gruppe mit.

Margot beim Einschenken des selbstgemachten Eierlikörs





Die Frauen haben sich über
Margots Geschenk sehr gefreut.

Natürlich haben wir uns auch mit dem Eierlikör gegenseitig zugeprostet.

 




Eine weitere Überraschung an diesem Abend kam von Bi-Ju.
Zum Schluß hat sie allen Gästen die Teeschälchen in einem kleinen Beutel verpackt als Geschenk überreicht.



 

Daisy freut sich über ihr Geschenk.

 

Alle Frauen waren sich einig, dass der Abend nicht nur sehr informativ sondern auch fröhlich und genußvoll war. Liebe Bi-Ju, einen ganz herzlichen Dank für diesen wunderschönen Abend!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe - in Vortrag

Herzlich willkommen auf dem Blog der Asiatischen Frauengruppe


Wir sind Frauen aus verschiedenen asiatischen Ländern und aus Deutschland. Unsere Gruppe ist offen für alle an Asien interessierte Frauen, und die Teilnahme ist kostenlos.

An jedem dritten Dienstag im Monat treffen wir uns regelmäßig ab 19 Uhr im
Quartierstreff Wiesenau:
Freiligrathstraße 11
30851 Langenhagen


Hier knüpfen wir Kontakte, tauschen unsere Erfahrungen über das alltägliche Leben in Deutschland aus, verabreden weitere Treffen, helfen uns gegenseitig und verbessern so ganz nebenbei auch unsere Deutschkenntnisse. Meistens haben wir für das nächste Treffen ein Thema abgesprochen, das an unsere aktuellen Wünsche angepaßt ist.
(Die Beschreibung der Gruppe ist auch in andere Sprachen übertragen, einen Link finden Sie jeweils weiter unten über den Begrüßungs-Videos.)


Hier eine Wegbeschreibung zu unserem Treffpunkt:
Straßenbahnlinie 1, Haltestelle Wiesenau
oder Buslinie 135, Haltestelle August-Bebel-Str.
oder Buslinie 616, Haltestelle Freiligrathstraße
            (zum Vergrößern auf die Bilder klicken)asiengruppe-lageplan

In diesem Gebäude treffen wir uns:

Quartierstreff Wiesenau

Kontakt:

Yaowanute Knüppel (เล็ก)

asiatische-frauengruppe (at) web.de

Tel.: 0511 9735288

Nützliches & Schönes

-------------------

Wir sind aktiv !


Presseberichte


Unser Flyer


Unser Projekt "Gemeinsam voneinander lernen" wird ...
Gefoerdert durch Region Hannover


Wir freuen uns sehr, dass Frau Marion Knüppel uns seit Oktober 2014 tatkräftig und mit vielen guten Ideen bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.