Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
/ / /


von Salome Hadeler

Zutaten für 8 - 10 Personen:

2 kg Rinderbein oder Ochsenschwanz
(in ca. 4 cm große Stücke geschnitten)
6 - 7 EL Erdnussbutter
300 g Schlangenbohnen (Beschreibung)
(in ca. 6 cm lange Stücke geschnitten)
300 g Pak Choi (Beschreibung)
(in ca. 5 cm große Stücke geschnitten)
2 mittelgroße Auberginen
(je in 6 Stücke geschnitten)
3 - 6 Knoblauchzehen (fein gehackt)
2 mittelgroße rote Zwiebeln (grob gehackt)
3 - 5 EL Erdnüsse (grob gehackt)
1 EL Annatto-Samen oder Pulver (Beschreibung)
(natürlicher Lebensmittelfarbstoff, kann als Pulver im Asienshop bezogen werden)
2 - 3 EL Pflanzenöl zum Braten
  Salz
  evtl. Fischsoße
  nach Belieben Shrimpspaste (Bagoong)
(Beschreibung)

die Zutaten

die eingeweichten Anatto-Samen

Shrimpspaste

Die Zubereitung:

1.  Das Rindfleisch in Wasser mit ca. 1 TL Salz ca. 1,5 Stunden weich kochen, am besten im Schnellkochtopf, weil es dann entsprechend kürzer dauert.
2.  Während dessen die Annatto-Samen in 4 - 5 EL Wasser einweichen, bis sich das Wasser rot färbt, und Gemüse, Knoblauch, Zwiebeln und Erdnüsse klein schneiden bzw. hacken.
3.  Das Fleisch von Knochen befreien und die Brühe beiseite stellen.
4.  2 - 3 EL Öl in der Pfanne heiß werden lassen. Knoblauch kurz darin anbraten, dann Zwiebeln dazu geben und 1 - 2 Minuten glasig werden lassen.
5.  Das Fleisch hinzugeben und ca. 3 Minuten braten. Die Rinderbrühe in die Pfanne gießen, bis das Fleisch von der Brühe bedeckt ist. Zugedeckt aufkochen lassen.

6. 

Die Annatto-Samen aus dem Wasser entfernen und die Flüssigkeit in die Pfanne gießen. (Wenn Sie Annattopulver nehmen, können Sie es direkt in die Pfanne geben, ohne es vorher im Wasser aufzulösen. Annatto
dient zur Färbung des Gerichts und daher kann die Menge nach Belieben variiert werden).
7.  Die Erdnüsse und die Schlangenbohnen hinzu geben und ca. 3 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
Dann Auberginen und Pak Choi hinzugeben und ca. 2 - 3 Minuten zugedeckt weiter kochen lassen, bis das Gemüse gar ist.


8. 


Zum Schluss die Erdnussbutter in die Pfanne geben und gut umrühren.
Mit Salz oder Fischsoße abschmecken.


Kare Kare wird typischerweise mit gekochtem Reis serviert. Wer mag nimmt noch ein wenig Bagoong als Würzmittel dazu.

(Die Shrimpspaste riecht intensiv und ist nicht Jedermanns Sache, schmeckt aber wunderbar zu dem Gericht Kare Kare.)

Kain na po Tayo! - Guten Appetit!

Diese Seite teilen

Repost 0
Published by Asiatische Frauengruppe

Herzlich willkommen auf dem Blog der Asiatischen Frauengruppe


Wir sind Frauen aus verschiedenen asiatischen Ländern und aus Deutschland. Unsere Gruppe ist offen für alle an Asien interessierte Frauen, und die Teilnahme ist kostenlos.

An jedem dritten Dienstag im Monat treffen wir uns regelmäßig ab 19 Uhr im
Quartierstreff Wiesenau:
Freiligrathstraße 11
30851 Langenhagen


Hier knüpfen wir Kontakte, tauschen unsere Erfahrungen über das alltägliche Leben in Deutschland aus, verabreden weitere Treffen, helfen uns gegenseitig und verbessern so ganz nebenbei auch unsere Deutschkenntnisse. Meistens haben wir für das nächste Treffen ein Thema abgesprochen, das an unsere aktuellen Wünsche angepaßt ist.
(Die Beschreibung der Gruppe ist auch in andere Sprachen übertragen, einen Link finden Sie jeweils weiter unten über den Begrüßungs-Videos.)


Hier eine Wegbeschreibung zu unserem Treffpunkt:
Straßenbahnlinie 1, Haltestelle Wiesenau
oder Buslinie 135, Haltestelle August-Bebel-Str.
oder Buslinie 616, Haltestelle Freiligrathstraße
            (zum Vergrößern auf die Bilder klicken)asiengruppe-lageplan

In diesem Gebäude treffen wir uns:

Quartierstreff Wiesenau

Kontakt:

Yaowanute Knüppel (เล็ก)

asiatische-frauengruppe (at) web.de

Tel.: 0511 9735288

Nützliches & Schönes

-------------------

Wir sind aktiv !


Presseberichte


Unser Flyer


Unser Projekt "Gemeinsam voneinander lernen" wird ...
Gefoerdert durch Region Hannover


Wir freuen uns sehr, dass Frau Marion Knüppel uns seit Oktober 2014 tatkräftig und mit vielen guten Ideen bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.